Login

Einsatzgebiet

 

Unser Einsatzgebiet umfasst die Gemarkungen von Dobritz, Großluga, Großzschachwitz, Kleinzschachwitz, Laubegast, Leuben, Meußlitz, Niedersedlitz, Reick, Sporbitz, Zschieren und den Stadtteil Prohlis Nord.

Bei Großschadenslagen innerhalb und außerhalb der Landeshauptstadt Dresden sowie bei Schwerpunktobjekten kommt entsprechend den Erfordernissen und wie in der AAO (Alarm- und Ausrückeordnung) der Feuerwehr Dresden vorgesehen, die Stadtteilfeuerwehr Dresden – Niedersedlitz auch außerhalb des oben aufgeführten Einsatzgebietes mit zum Einsatz.

Weiterhin werden wir bei Einsätzen MANV (Massenanfall von Verletzten) der Stufe 2 (mehr als 10 Verletzte) zum Aufbau des Behandlungsplatzes und der logistischen Sicherstellung alarmiert. Außer uns können auch die Stadtteilfeuerwehren Lockwitz sowie Bühlau und Weißig, auf der anderen Elbseite, herangezogen werden.

Zur Unterstützung von Löschzügen der Berufsfeuerwehr (BF) bzw. sollten sich mindestens 3 Löschzüge der BF bereits im Einsatz befinden, können Feuerwehreinheiten (FE) aus Freiwilligen Feuerwehren gebildet werden, welche über eine 24 h Einsatzbereitschaft verfügen. Dies wäre in unserem Bereich die StF Kaitz und Lockwitz.

Zur Einhaltung der Hilfsfrist gelten für die Stadtteilfeuerwehren (StF) folgende Zeiten: Zeit von Auslösung der Alarmierung bis zum Ausrücken 4,5 min und Zeit vom Ausrücken bis zum Eintreffen an der Einsatzstelle 4 min.

 

 Einsatzgebiet innerhalb der Markierung

 

 brand-schuppen.jpg          

 

 

 

   

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok