Login

zurück zur Auswahl

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

 

 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12  

 Fl DD - Niedersedlitz 44/1

Indienststellung bei der STF
Dresden – Niedersedlitz
 24. Februar 2005 - 11. Juni 2015
Technische Daten  

Aufbau:

 Firma Schlingmann
Baujahr:  1994
Fahrgestell:  Mercedes Benz 1224 AF (Allradantrieb)
Motor:  6-Zylinder, Diesel-Reihenmotor OM 366 LA
Getriebe:  5-Gang-Wechselgetriebe
Leistung:  177 kW / 240 PS / 2.600 U/min.
Radstand:  3.600 mm
Wendekreis:  14,0 m
zul. Gesamtgewicht:  13.500 kg
Länge / Breite / Höhe:  7.400 mm / 2.500 mm / 3.200 mm
Länge über Haspel:  8.400 mm
technische Ausstattung:

 permanenter Allradantrieb; Anti - Blockier -

 System; Motorbremse; Sicherheits - Auftritts -

 System (SAS); Achssperren; Geländegang;

 Umfeldbeleuchtung

Sondersignale:

 3 x Blaulicht Doppelblitzleuchten; Martinhorn;

 Frontblitzer

Besatzung:  8 Einsatzkräfte
Löschtechnische Ausrüstung  
Pumpe:  Rosenbauer - Feuerlöschkreiselpumpe R240
  (FP 16/8-H) mit Doppelkolbenansaugautomatik
Nenndrehzahl:  2.200 U/min
Maximale Leistung:  2.800 l/min bei 8 bar und 3 m Saughöhe
Löschmittel:

 Wasser: 1.600 l GFK-Tank
 Schaummittel: 6 x 20 l in Kanistern

 ABC - Pulver 12 kg

Schnellangriff:

 50 m Druckschlauch DN 25 formbeständig mit Pistolenstrahlrohr C-SA;
 automatische Wasserstandsregulierung (AWR)

Feuerwehrtechnische Ausrüstung  
 

4 Preßluftatmer; 4-teilige Steckleiter; 3-teilige

Schiebleiter; 2 Niederdruckkissen, 3 Kraftkissen verschiedener Größe, Satz Minihebekissen, Spreizer und Schhere Lucas mit Elktroaggregat, pneumatisch ausfahrbarer Halogenscheinwerfer; Industriesauger; Tauchpumpe; Motorkettensäge; Hitzeschutzkleidung;  Turbotauchpumpe;

 
Rechte Seite
 
Linke Seite 
 
Heckansicht
 
 
Fahrzeugfront
 
mit ausgefahrenem Lichmast
 

zurück zur Auswahl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok