Login

zurück zur Auswahl

Tragkraftspritzenanhänger 8/8 (TSA 8/8)

der Jugendfeuerwehr

tsa1

 

 

 Tragkraftspritzenanhänger (TSA 8/8)

 

Indienststellung bei der STF
Dresden – Niedersedlitz

 Oktober 1996

Technische Daten

 

Aufbau:

 VEB Feuerlöschgerätewerke    Görlitz

Baujahr:

1985 ??

Fahrgestell:

 einachsigen Anhänger vom  Typ HL 900.40 EK Rf

Radstand:

 1.520 mm

zul. Gesamtgewicht:

 900 kg

Länge / Breite / Höhe:

 3.475 mm/ 1.170 mm/ 1.950 mm

Löschtechnische Ausrüstung

 

Pumpe:

Feuerlöschkreiselpumpe, 1 Saugein-gang A mit Blindkupplung, 2 Druck-abgänge mit B-Druckventil, Kupplung mit Blindkupplungen

Motor:

2-Zylinder-Zweitakt-Ottomotor Typ ZW 1103, wassergekühlt, Kraftstoff VK - Gemisch, Hubraum 1100 ccm, Leistung 28 PS, 3.000 U/min., Handstarter

Pumpenleistung:

800 l/min bei 8 bar, bei 3 m Saughöhe

weitere feuerwehrtechnische
Bestückung:

6 A-Sauglängen (je 1,60 m), 1 Saugkorb mit Schutzkorb und Schwimmboje, 1 Fangleine 30 m ( als Arbeitsleine ), 1 Standrohr mit einem Schlüssel für Unterflurhydranten, 1 Verteiler B-CBC, B und C Druckschläuchen, Schlauchbinden, 1 Schlauchhaspel, 1 Kübelspritze, 1 Handfeuerlöscher, 1 Segeltucheimer, 1 B-Strahlrohr, 3 C Strahlrohre, 3 Kupplungsschlüssel, 1 Sanikasten, 1 Kreuzaxt und vieles anderes mehr

 

tsa-offen1

Heckansicht offen

 

zurück zur Auswahl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok