Login

zurück zur Auswahl

Tragkraftspritzenanhänger 8/8 (TSA 8/8)

der Jugendfeuerwehr

tsa1

 

 

 Tragkraftspritzenanhänger (TSA 8/8)

 

Indienststellung bei der STF
Dresden – Niedersedlitz

 Oktober 1996

Technische Daten

 

Aufbau:

 VEB Feuerlöschgerätewerke    Görlitz

Baujahr:

1985 ??

Fahrgestell:

 einachsigen Anhänger vom  Typ HL 900.40 EK Rf

Radstand:

 1.520 mm

zul. Gesamtgewicht:

 900 kg

Länge / Breite / Höhe:

 3.475 mm/ 1.170 mm/ 1.950 mm

Löschtechnische Ausrüstung

 

Pumpe:

Feuerlöschkreiselpumpe, 1 Saugein-gang A mit Blindkupplung, 2 Druck-abgänge mit B-Druckventil, Kupplung mit Blindkupplungen

Motor:

2-Zylinder-Zweitakt-Ottomotor Typ ZW 1103, wassergekühlt, Kraftstoff VK - Gemisch, Hubraum 1100 ccm, Leistung 28 PS, 3.000 U/min., Handstarter

Pumpenleistung:

800 l/min bei 8 bar, bei 3 m Saughöhe

weitere feuerwehrtechnische
Bestückung:

6 A-Sauglängen (je 1,60 m), 1 Saugkorb mit Schutzkorb und Schwimmboje, 1 Fangleine 30 m ( als Arbeitsleine ), 1 Standrohr mit einem Schlüssel für Unterflurhydranten, 1 Verteiler B-CBC, B und C Druckschläuchen, Schlauchbinden, 1 Schlauchhaspel, 1 Kübelspritze, 1 Handfeuerlöscher, 1 Segeltucheimer, 1 B-Strahlrohr, 3 C Strahlrohre, 3 Kupplungsschlüssel, 1 Sanikasten, 1 Kreuzaxt und vieles anderes mehr

 

tsa-offen1

Heckansicht offen

 

zurück zur Auswahl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.