Login
 
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10
 
 
 
 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10)
  Florian DD - Niedersedlitz  40/1
 Indienststellung bei der STF
 Dresden – Niedersedlitz
 11. Juni 2015
 Technische Daten
 
 Aufbau:
 Firma Rosenbauer, Deutschland
 Baujahr:
 2015
 Fahrgestell:
 Mercedes Benz 1226 AF Atego (Allradantrieb)
 Motor:
 6-Zylinder, Dieselmotor mit Abgasturbolader und  Ladeluftkühlung - Euro 5
 Getriebe:
 6-Gang-automatisiertes Schaltgetriebe
 Leistung:
 188 kW / 260 PS / 2.200 U/min / 6.374 cm³
 Radstand:
 3.610 mm
 Wendekreis:
 14 m
 zul. Gesamtgewicht:
 12.500 kg
 Länge / Breite / Höhe:
 7.900 mm / 2.500 mm / 3.300 mm
 Länge über Haspel:
 8.400 mm
 Technische Ausstattung:
 permanenter Allradantrieb 50:50, Tempomat, Fahrerinformationssystem, Akustischer Rückfahr-warner, ABS, Motorbremse; Sicherheits-Auftritts-System (SAS); Differentialsperren, Klimaanlage, Schleuderketten.
 
 Zusatzausstattung:
 Webasto Standheizung im Mannschaftsraum, Drehtreppe unter Mannschaftsraumtüren, mit Zusatzfach; LED Umfeldbeleuchtung links, rechts und im Heck, LED Verkehrsleiteinrichtung im Heck, Rückfahrkamera, Sicherheitsgurte im Mannschafts- raum, Hygieneboard mit Druckluftpistole, indirekte LED-Beleuchtung,blendfrei in Griffstangen integriert
 Sondersignale:
 Blaulicht Doppelblitzleuchten; Frontblitzleuchten ,
 Martinhorn Anlage Stadt - Land - Schaltung
 Funkausstattung:
 1 Sepura MRT 3900 Fahrzeugfunk, 5 Sepura HRT 9038 HFG, 2 HFG  Motorola GP 900 mit Faust-mikrofon
 Besatzung:
 1 : 8
 Löschtechnische Ausrüstung
 
 
 Pumpe:
 N 25 - Einstufige Normaldruckpumpe mit wartungs-freier Gleitringdichtung, FPN 10/2000; Doppelkolben Entlüftungspumpe, Automatische Wasserzuführungs-regulierung, Automatische Tank Füllstandsregulier- ung; Bedienung über Logistic Control System LCS 2.0
 Nenndrehzahl:
 2.200 U/min
 Maximale Leistung:
 bis zu 2.000 l/min bei 10 bar
 Löschmittel:
 Wasser: 1.000 l GFK-Tank
 Schaummittel: 6 x 20 l in Kanistern,
 8 l im Schaumblitz - ProPack;
 Tragbare Feuerlöscher - 6kg Pulver und 5 kg CO²
 Schnellangriff:
 2x 15 m C-Schlauch mit Mach 3 Strahlrohr 130 l
 Feuerwehrtechnische Ausrüstung
 
 
  4 Pressluftatmer PSS 90; 4-teilige Steckleiter; 3-teilige Schiebleiter, Klappleiter, Hydraulischer Rettungssatz Weber mit Schere und Spreizer, Rettungszylinder und Elktroaggregat, pneumatischer Lichtmast Fireco; Lichtpunkthöhe ca. 6 m mit 6 Hochleistungs-LED-Scheinwerfer, elektrisch verstellbar; Wassersauger, Tauchpumpe TP 4, Motorkettensäge, Säbelsäge, Satz Lufthebekissen, Handwerkzeug, Werkzeugkasten, Rettungstasche, Hohlstrahlrohre Berlin-Force, Mach3, Schlauchmaterial, Ölbindemittel, Stromerzeuger 9kVA, LED Beleuchtungssystem RLS 1000, Stativ, 5 ADALIT Lampen L-3000, Verkehrswarneinricht-ungen, Ölbindemittel, Räumgeräte, Einreißhaken, Rettungsrucksack und Rettungsbrett
 
Frontansicht
 
Fahrerseite 
 
Gruppenführerseite
 
Heck 
 
Dachkasten mit Lichtmast
 
Gesamtansicht mit ausgefahrenem und eingeschaltetem Lichtmast